Spielmannszug Nieder-Liebersbach

Ansprechpartnerin:
Stephanie Kohlmann-Mechnig
Liebersbacher Str.110a
69488 Birkenau Nieder-Liebersbach
Telefon (0 62 01) 3 22 96
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellvertreter:
Hans Georg Mitsch  
Tel.: (0 62 01) 3 19 98

Übungsstunden : Donnerstags 19-20:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

90 Jahre Spielmannszug 11/2013

90 Jahre Spielmannszug 11/2013Steffi Kohlmann-Mechnig erhält goldene Ehrennadel

Dass Spielmannszüge nicht nur Marschmusik spielen können, wurde beim 90-Jährigen Jubiläum des Spielmannszuges der SVG Nieder-Liebersbach am Samstagabend einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Während des kurzweiligen Abends stand vor allem die Musik im Vordergrund, aber auch Grußworte und Ehrungen fanden ihren Platz.

Der gastgebende Spielmannszug der SVG unter der Leitung von Stephanie Kohlmann-Mechnig eröffnete das Konzert mit dem von Michael Böhler selbst komponierten Marsch Hinkelstein. Die ersten Grußworte sprachen Bürgermeister Helmut Morr für den Gemeindevorstand und das Gemeindeparlament sowie Ortsvorsteher Volker Buser, der unter anderem die Glückwünsche der Liebersbacher Vereine überbrachte. Mit Sang und Klang ging die Marschmusik weiter, ehe mit Aus Böhmen kommt die Musik und der
Ambospolka der erste Teil des Programms endete.

Im Anschluss daran zeigte der Kerwespielmannszug aus Bonsweiher sein Repertoire. Die Spielleute treten eigentlich nur zur eigenen Kerwe auf, machten für das Jubiläum nun aber eine Ausnahme. Unter der Leitung von Bernd Ginader überzeugten die Musiker mit den Märschen Adelheit, Coburger Marsch, When the Saints go marching on und dem Petersburger Marsch. Als Zugabe erklang dann Muss i denn zum Städtele hinaus und dem Ausmarsch mit Auf Wiedersehn.

Jennifer Keil lockerte das musikalische Programm tänzerisch mit ihren Bumblebees auf. Daran bezog der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Laudenbach Stellung auf der Bühne. Unter der musikalischen Leitung von Peter Höfle war zunächst der Military Escort und Puppet on a string zu hören. Mit Moskau von Dschinghis Khan, Sag mir quando, sag mir wann und Marmor, Stein und Eisen bricht entführten die Spielleute in die Welt der Schlager. Mit Am schönen Titicacasee endete der bemerkenswerte Auftritt der Ober-Laudenbacher. Allerdings ging es nicht ohne eine Zugabe von der Bühne, die in Form von den Pet Shop Boys mit Go West kam.

Die zweite tänzerische Einlage des Abends kam von den Elements, ebenfalls einer von Jennifer Keil betreuten Gruppe der SVG. Im zweiten Set überzeugte der Liebersbacher Spielmannszug dann mit einem irischen Potpourri, einem Ausflug quer durch Europa
(stilecht mit Fahnenträgerinnen des jeweils gespielten Stückes) sowie einer Komposition aus bekannten Filmmusiken. Mit der Augsburger Puppenkiste und einer Insel mit zwei Bergen wurde dieser umfangreiche Teil dann beschlossen.

Im Rahmen der Ehrungen wurden die verdienten und langjährigen Spieler Vivien Fath, Kim Wetzel, Nadine Nedic, Karin Körner, Karl Leitwein, Wolfgang Nedic und Andreas Klos ausgezeichnet. Ein besonderer Dank ging an Peter Mitsch, der nicht nur für die
Dekoration der Bühne verantwortlich zeichnete, sondern selbst 43 Jahre lang unter anderem als Stabführer dem Spielmannszug angehörte.

Der erste Vorsitzende der SVG Friedrich Mischke dankte im Namen des Gesamtvereins dem Spielmannszug und überreichte als Ausdruck dessen einen Blumenstrauß an Steffi Kohlmann-Mechnig. Es sollte nicht die einzige Auszeichnung für die Leiterin der Gruppe sein. Michael Böhler würdigte ihre unermüdlichen Verdienste um den Spielmannszug mit einer emotionalen Rede, die in dem Anstecken der goldenen Ehrennadel der Abteilung gipfelte. Sichtlich gerührt bat Kohlmann-Mechnig zum Abschluss alle
Spielleute nochmals gemeinsam auf die Bühne. Nicht um die Belastbarkeit deren zu testen, sondern vielmehr den Abschluss des offiziellen Programms zu gestalten. Unter Leitung von Bernd Ginader erklang Preußens Gloria, Peter Höfle dirigierte dann ein
Stimmungspotporri und nochmals mit allen Mit Sang und Klang. Anschließend wurde bei der 90er Discoparty bis in die frühen Morgenstunden das Jubiläum gefeiert.

Kerweumzug 2013

Spielmannszug bei der Aufstellung zum Kerweumzug 2013
Kerweumzug 2013
 
Start des Kerweumzuges 2013
  
Start des Kerweumzuges
   
© 2013 SVG Nieder-Liebersbach